KOMP-CHECK — Prüfung von Kompensationen und Netzfiltern

Eine Anlage zur Blindleistungs-Kompensation kann nur dann Betriebskosten senken, wenn diese regelmäßig überprüft und gewartet wird. Da Kompensations-Anlagen zusätzlich einen entscheidenden Einfluss auf die Netzqualität haben, ist auf den ordnungsgemäßen Zustand und eine einwandfreie Funktion besonders zu achten.

Wir empfehlen deshalb alle 2 Jahre die Durchführung des KOMP-CHECK. Hierbei werden alle wichtigen Funktionen geprüft und ggf. defekte Baugruppen untersucht. Für jede Anlage erstellen wir ein ausführliches Protokoll.
Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch die Instandsetzung der Anlage durch unsere geschulten Monteure an.

PQE_Komp_Check_NS


PQE_Komp_Check_MS

KOMP-CHECK für Mittelspannungs-Kompensationen

Das von uns verwendete Kapazitäts-Messgerät CB2000 arbeitet mit einem speziellen Messverfahren. Das Zerlegen der Anlage oder das Abklemmen der Kondensatoren vor der Kapazitätsmessung entfällt. Die Kapazität jedes Kondensators kann im spannungsfreien Zustand durch eine einfache Strommessung präzise ermittelt werden. Die mobile Messeinheit zeigt im Display die µF direkt an. So kann schnell und bequem der aktuelle Zustand der Kondensatoren festgestellt werden. PQ ENGINEERING bieten Ihnen die professionelle Überprüfung Ihrer Anlagen oder auch den Verleih des Messgerätes an.


PQ-CHECK – Die messtechnische Ergänzung des Komp-Check

Die kostengünstige Ergänzung unseres KOMP-CHECK für die Analyse der Spannungsqualität!

Während eines KOMP-CHECK /PQF-CHECK kann gleichzeitig eine Kurzzeitnetzanalyse (Power Quality Messung) der Spannungsqualität durchgeführt werden. Ein Netzanalysator für die Prüfung wird zeitgleich mit dem CHECK installiert. Nach Ablauf der vereinbarten Aufzeichnungsdauer (1 Woche) wird durch eine beauftragte Elektro-Fachkraft der Analysator abgebaut und an uns zurückgesandt. Die Auswertung erfolgt anschließend nach EN50160 oder EN61000-2-x. Aus dem kompakten Statusbericht lässt sich ablesen, ob weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Netzqualität erforderlich sind.

Power Quality Messung mit Omni-quant