PPM Aktivfilter Comsys

PPM Aktivfilter-Modul

Das leistungsfähige Aktivfilter-Modul PPM (power processor module) von ADF Power Tuning kompensiert mit hoher Reaktionsgeschwindigkeit Oberschwingungen, Lastunsymmetrien und Blindleistungen. Der robuste Aufbau prädestiniert das PPM für den industriellen Einsatz.

Das Filtermodul ADF PPM300 ist mit Kompensationsströmen von 50 bis 150 A (bis 480 V) und 90 A (bis 690 V) verfügbar.


PPM-W Filter-Modul mit Wasserkühlung

Das leistungsfähige Aktivfilter-Modul PPM-W (power processor module) von ADF Power Tuning kompensiert mit hoher Reaktionsgeschwindigkeit Oberschwingungen, Lastunsymmetrie und Blindleistungen. Der robuste Aufbau prädestiniert das PPM für den industriellen Einsatz.

Das wassergekühlte Module kompensieren bis zu 150 A Oberschwingungsstrom.

NEU:  Sehen Sie in unserem Video den modularen Filter hMF mit wassergekühlten Modulen.

Filtermodul PPM-W mit Wasserkühlung


Aktiver Breitbandfilter ABM

ABM Aktives Breitbandfilter-Modul

Das einzigartige Breibandfilter-Modul mit echter Spannungsregelung. Reaktionszeiten im Mikrosekunden-Bereich erlauben auch bei hoch dynamischen Störgrößen optimale Kompensationsergebnisse. Durch eine leistungselektronische Simulation von ohmsch-induktiven oder ohmsch-kapazitiven Lasten ist der Filter in der Lage gezielt die Netzimpedanz zu verändern. Somit ist eine elegante Möglichkeit zur Dämpfung von Netzresonanzen gegeben. Das zunehmende Problem mit Supraharmonischen (Oberschwingungen > 2,5 kHz) kann wirkungsvoll gelöst werden.

Funktionen:

  • Oberschwingungen und Supraharmonische kompensieren
  • Interharmonische reduzieren
  • Resonanzdämpfung

FCM/FCS Oberschwingungsfilter-Modul

Das spannungsgeführte Oberschwingungsfilter-Modul ist eine kostengünstige Lösung zur Reduzierung einzelner Oberwellen. Durch die Bauform fügt es sich als Filtermodul nahtlos in unsere hybride Modulare Filter-Reihe hMF ein. Bei Einzelanwendung ist ebenso eine Wandmontage möglich.

Ein Mastermodul FCM kann bis zu 5 Slavemodule FCS mit gleicher oder auch unterschiedlicher Abstimmfrequenz ansteuern. Somit lassen sich sehr einfach Filterkreisanlagen größerer Leistung aufbauen und später erweitern. Der Parallelbetrieb der FCM- und FCS-Module mit aktiven Filtermodulen ist möglich.

Vorteile:

  • Keine Überlastgefahr wie bei klassischen Passivfiltern
  • Sehr geringe Verluste
  • Reine Spannungsregelung – keine Stromwandler notwendig!


Passives Breitband-Modul PQE PBM

Netzrückwirkungen im Frequenzbereich über 2 kHz, wie Störungen durch Umrichter-Taktfrequenzen, Kommutierungseinbrüchen oder hochfrequenten Signalpegeln stellen ein zunehmendes und ernstes Problem dar. Verstärkt werden diese Rückwirkungen häufig noch durch Resonanzeffekte.

Das passive Breitband-Filtermodul ist eine kostengünstige Lösung zur Reduzierung dieser Störgrößen. Durch die Bauform fügt es sich als Filtermodul nahtlos in unsere hybride Modulare Filter-Reihe hMF ein. Bei Einzelanwendung ist ebenso eine Wandmontage möglich.


PFM Kompensations-Modul 75 kVar

Der Blindleistungsbedarf modernen Verbraucher ist stark rückläufig. Eine separate Blindleistungs-Kompensationsanlage ist daher heute zumeist überflüssig. Wird dennoch kapazitive Blindleistung benötigt, kann das PFM in einen hybriden Modularen Filter PQE hMF integriert werden.

Mit 3x 25 kVar kann das Kompensations-Modul die Blindleistung bedarfsgerecht automatisch kompensieren. Durch die Verdrosselung der Kondensatorstufen werden Resonanzen vermieden.