Festkondensatoren CD.. und Einzelkompensation CBANK

Mittelspannungs-Kondensatorbatterien werden aus Einzelkondensatoren in Allfilm-Technologie gefertigt. Im Spannungsbereich bis 24 kV können die Kondensatorbatterien mit einer Abdeckung versehen werden, um Schutz vor zufälligem Berühren der spannungsführenden Teile zu gewährleisten. Es stehen Anlagenausführungen für Innen- und Außenraumaufstellung zur Auswahl.
Bei kleinen Kompensationsleistungen (bis 1500 kvar) sind die Batterien vorzugsweise aus Dreiphasen-Kondensatoren aufgebaut, bei größeren Leistungen sind die Batterien aus einphasigen Kondensatoren aufgebaut.

CDB_MS_CBANK


Blindleistungskompensation CDB_MS_ECOMP

Blindleistungskompensation ECOMP

Die anschlussfertige Mittelspannungs-Anlage ECOMP ist als Schrank-System aufgebaut. In der Grundausstattung sind HH-Sicherungen, Einschaltstrombegrenzungsdrosseln und Drehstromkondensator(en) enthalten. Falls eine externe Ansteuerung erforderlich ist, werden vorzugsweise Vakuumschützen eingebaut.

Typische Anwendungsgebiete sind: Motorfestkompensation, Trafofestkompensation oder Zentralkompensation in Netzen mit vernachlässigbarer Oberschwingungsbelastung.


Verdrosselte Blindleistungs-Kompensation SCOMP

Einwandfreie Funktion und hohe Verfügbarkeit dienen dem ungestörten Produktionsbetrieb, der Anlagensicherheit und dem Schutz des Lebens. Abhängig vom Aufstellort (frei zugängliche Anlage) kommt dem Aspekt Personenschutz besondere Bedeutung zu.

Die Anlagen der Baureihe SCOMP sind in Verbindung mit der Pehla-Richtlinie 4 auf Störlichtbogenfestigkeit geprüft. SCOMP Kompensationsanlagen gibt es als Regelanlagen und als Festkompensation.

Verdrosselte Kompensation CDB_MS_SCOMP


Kompensationsanlage CDB_MS_STATION

Kompensationsanlagen in Stationsgebäuden

Anschlussfertige, regelbare, verdrosselte Kompensationsanlagen im Stationsgebäude: als Betongebäude oder Container.
Diese Anlagen finden Anwendung in Windparks und PV-Parks sowie im Industriebereich.


Aktive Blindleistungs- und Oberschwingungskompensation

Modular aufgebautes Aktivfilter-System für industrielle Anlagen mit großen Lasten und Netzspannungen bis 24 kV.
Wird als wetterfeste und klimatisierte, selbststehende Containerlösung oder in einer Betonstation geliefert.

Funktionsumfang:

  • Oberschwingungen reduzieren
  • Blindleistung kompensieren
  • Ströme symmetrieren
  • Flicker reduzieren
  • Spannungsschwankungen ausgleichen

Oberschwingungskompensation ADF_P700_STATCOM


Filterkreisanlage CDB_MS_CHARM

Filterkreisanlagen CHARM

Passive Filter-Anlagen zur Reduzierung von Oberschwingungen, Dämpfung von Resonanzen und zur Kompensation der Blindleistung.

Die Anlagen werden in Indoor- und Outdoor-Ausführung geliefert.