Filterkreisanlagen für Automotive-Industrie

Passive Oberschwingungsfilter für die Automobilindustrie lösen Oberschwingungsprobleme solide und kostengünstig. Mit unserem Know How aus mehr als 100 erfolgreich installierten Filtereinheiten in den Bereichen Presswerk, Rohbau, Lackiererei und Montage bietet PQ ENGINEERING immer die passende Filterkreisanlage an.

Vorteile unserer Automotive-Filter:

  • Robuste Schrank-Bauform
  • Eigensichere CLMD-Premium-Kondensatoren
  • Automatische Steuerung mit FKA-APP
  • Parametrierung über Webserver und am Filterdisplay
  • Hohe Oberschwingungsbelastbarkeit
  • Geringe Verluste

Passiver Oberschwingungsfilter


Filterkreisanlage CDB_NQ_FKA3

Filterkreisanlage CLMX-FC

Die passive Filterkreisanlage wird zur Reduzierung der Oberschwingungspegel in hoch belasteten Netzen eingesetzt, in denen gleichzeitig Kompensationsbedarf besteht.

Durch die robuste Schrank-Bauform und die hohe Effizienz bei geringeren Kosten ist die Anlage besonders für den Einsatz in der Industrie geeignet.
Die Spezifikation der Anlage wird meist auf Basis einer Netzanalyse festgelegt. Hybridfilter, also Kombinationen mit Aktivfiltern, vereinen das Kosten- und Lösungsoptimum.


150 Hz-Oberschwingungsfilter H3

Der Oberschwingungsfilter wird zur Entlastung des Neutralleiters eingesetzt. Er reduziert den 150 Hz-Strom in den Phasen und im N-Leiter je nach Anwendung um bis zu 90%. Auch der Strom der anderen Oberschwingungen wird erheblich reduziert.

Oberschwingungsfilter CDB_NQ_THX


Oberschwingungsfilter CDB_NQ_Sofia

Oberschwingungsfilter SOFIA

Spannungsgeführte Oberschwingungsfilter mit intelligenter Anpassung (SOFIA) revolutionieren den Einsatz von Passivfiltern:

  • Keine Messung zur Filterauslegung erforderlich
  • Automatische Einstellung der Saugwirkung
  • Keine Überlastung bei hohen Oberschwingungspegeln
  • Um ca. 30 % geringere Verluste als konventionelle Passivfilter
  • Vorbereitet für die Dämpfung von Netzresonanzen