Den Nerv getroffen! Erfolgreiches Seminar „Die Zukunft der Spannungsqualität“

Das rege Interesse mit über 60 Teilnehmern zeigt uns, dass wir mit dem Seminar „Die Zukunft der Spannungsqualität“ die richtigen Themen getroffen haben. In der Allianz Arena München und der Red Bull Arena Leipzig berichteten Praktiker welche Netzrückwirkungen zukünftig zu erwarten sind und welche Lösungen zur Verbesserung der Spannungsqualität bereits heute verfügbar sind.

Frank Strobel (PQ Professionals GmbH) skizzierte den Trend zu immer komplexeren Netzrückwirkungen und brachte die Zuhörer beim Thema Power Quality Normen auf den aktuellen Stand.

Maßnahmen zur Reduzierung von aktuell auftretenden Netzrückwirkungen behandelte Ralf Nosswitz (PQ ENGINEERING Nosswitz GmbH) in seinem ersten Vortrag. Der zweite Vortrag zeigte mit vielen Praxisbeispielen die typischen Fehler, die durch eine EMV-gerechte Anlageninstallation verhindert werden können.

Mit Gerald Frizlen (Janitza electronics GmbH) konnten wir einen ausgewiesenen Experten zum Thema „Ausgleichsströme und RCM-Überwachung“ gewinnen, der über die aktuellen Möglichkeiten der Messtechnik berichtete.

Für alle, die dieses Mal nicht teilnehmen konnten, bieten wir die Möglichkeit sich zu unserem Folgeseminar im Frühjahr 2018 anzumelden. Weitere Infos stellen wir unter Power Quality Schulung rechtzeitig bereit.