PQE SVG-C – Statische Blindleistungs-Kompensation für Bürogebäude

Gewerbliche Objekte wie z.B. große Bürokomplexe, Labore, Daten-Center stellen hohe Anforderungen an eine Blindleistungskompensation. Die Blindleistung wechselt über den Tag von dem induktiven in den kapazitiven Bereich und zurück, viele einphasige Verbraucher führen zu einer unsymmetrischen Phasenbelastung.

Mit dem Einsatz eines PQE SVG-C konnte PQ ENGINEERING zeigen, dass durch die moderne Technik eines Static Var Generators (SVG) eine optimale Blindleistungs-Kompensation erreicht wird. Der modular aufgebaute Schrank hat eine Nennleistung von 400 kVar und regelt Leistungsschwankungen dynamisch in weniger als 20 Millisekunden aus. Gleichzeitig kann die Lastsymmetrierung aktiviert werden, so dass eine gleichmäßige Phasenbelastung und reduzierte N-Leiterströme erreicht werden.

 

Über das Touch-Display der SVG-Module können alle Messwerte abgefragt werden. Der Vergleich der Messung auf der Last – und Netzseite zeigt die Verbesserungen während der Inbetriebnahme:

Die auf der Lastseite unsymmetrischen Phasenströme sind gleichmäßig auf ca. 128 A ausgeregelt. Der kapazitive Verschiebungsfaktor cos φ wird von 0,84..0,94 auf konstant 0,99 induktiv verbessert.